Kurzgeschichten

Spannung mit viel Ironie für zwischendurch

In der Kürze liegt die Würze! Bei den Kurzgeschichten geht es rasant und ohne Vorspiel gleich zur Sache ... Spannung im Clip-Format garantiert.
Axt steckt in einem Holzblock

Eisbombe zum Leichenschmaus

Horst ist fürwahr kein netter Mensch und sein Mitgefühl an Heiligabend hätte er sich geschenkt, wenn er vorher geahnt hätte, was ihm das einbringt. Frohgelaunt und nichts Böses im Sinn schlittert er mitten ins Familiendrama. Ein mysteriöser Tod jagt den nächsten und am Ende denken die Anderen nur an die Eisbombe zum Dessert. » Hier geht es zur Geschichte ...

***

Mond und Wolken am Nachthimmel

Nacht der glühenden Augen

Linus ist ein furchtloser Entdecker, der den Dingen gern auf den Grund geht. Daher will er auch unbedingt herausfinden, warum auf einem Fleckchen Erde in ihrem Garten einfach nichts wachsen will. Er vermutet den Teufel hinter dem Geheimnis, denn der schickt nachts seine Armee der glühenden Augen zu ihrem Haus. Also schleicht sich Linus nachts hinaus und wartet auf den Belzebub. Doch dann passiert plötzlich etwas Ungeheuerliches ... » Hier geht es zur Geschichte ...

***

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden
Facebook
Twitter
E-Mail
WhatsApp
 
[nach oben]